Übersicht Qualifikation Sprechzeiten Impressum Datenschutz

Übersicht

In meiner Praxis behandle ich Sie nach den Prinzipien der klassischen Homöopathie in Verbindung mit schulmedizinischen Methoden.

Die Homöopathie ist eine Heilmethode, die den ganzen Menschen berücksichtigt, und nicht nur die Krankheitssymptome oder die kranken Körperteile behandelt. Gesundheitliche Beschwerden bestehen aus homöopathischer Sicht in einer Regulationsstörung des Organismus. Diese Störung lässt sich anhand der Summe ihrer nach außen erkennbaren Merkmale und Krankheitszeichen (Symptome) wahrnehmen. Die genaue Beobachtung und Erkennung der Gesamtheit der individuellen Symptome führt zur Wahl dies individuellen Einzelmittels. Die homöopathische Arznei regt die Lebenskraft des Patienten zur Selbstheilung an, wodurch seine Krankheiten ausheilen.

Der Grundsatz der Homöopathie lautet: "Similia similibus curentur", das heißt: "Ähnliches wird mit Ähnlichem geheilt". Ein homöopathisches Arzneimittel hat nur die Kraft, diejenigen Symptome zu heilen, die es bei sogenannten Arzneimittelprüfungen bei Gesunden hervorbringt. Die eingesetzten Medikamente stammen aus dem pflanzlichen, mineralischen, tierischen oder mikrobiellen Bereich und werden durch Verdünnung und Verschüttelung (sog. Potenzierung) in ihrer Wirkung verstärkt.